Preisänderungen bei Savvii

Gijs Hovens, 12 November 2018

Ab dem 1. Januar 2019 werden wir unsere Preise ändern. Außerdem werden wir einige Dinge vereinfachen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen die Hintergründe.

Warum?

Wir erhöhen die Preise, weil sie seit unserer Gründung vor über fünf Jahren unverändert sind und weil wir seitdem viele schöne Funktionen entwickelt haben, die Ihnen Zeit sparen und Ihre Websites schneller und sicherer machen.

Was ändert sich?

-Starter – ab sofort nicht mehr verfügbar. Ab 1. März 2019 werden alle Starterpakete auf Shared One umgestellt. Bis dahin behält das Starterpaket seinen aktuellen Preis.

-Multisite – Multisite ist seit dem 1. Januar 2018 kostenlos. Sie brauchen nichts dafür zu tun.

Nachfolgend die neuen Preise für die Pakete

-Einzelne Seite
Paket – Monatspreis im Monatsvertrag – Monatspreis im Jahresvertrag
Shared One – €35 – €32 (Jahresbeitrag €384)
VPS One  – €79 – €72 (Jahresbeitrag €864)
VPS One L – €129 – €119 (Jahresbeitrag €1428)
VPS One XL – €229 – €209 (Jahresbeitrag €2508)
VPS One  XXL – €429 – €399 (Jahresbeitrag €4788)
VPS One  XXXL – €849 – €789 (Jahresbeitrag €9468)

-Mehrere Seiten
Paket – Monatspreis im Monatsvertrag – Monatspreis im Jahresvertrag
Shared Five – €79 –  €72 (Jahresbeitrag €864)
VPS Ten – €174 – €159 (Jahresbeitrag €1908)
VPS Twenty – €279 – €259 (Jahresbeitrag €3108)
VPS Forty – €479 – €449 (Jahresbeitrag €5388)

Ab wann gelten die neuen Preise?
Ab 1. Januar 2019. Das bedeutet, dass der neue Preis zum ersten Verlängerungsdatum am oder nach dem 1. Januar 2019 gilt. Bei den meisten Monatspaketen ist das der 1. Januar. Bei Jahresverträgen liegt das Datum im Jahr 2019. Auf diese Weise können Sie die aktuellen Preise länger nutzen.

Sie haben derzeit einen Monatsvertrag und möchten noch von den aktuellen Jahresvertragspreisen profitieren? Dann wandeln Sie Ihren Vertrag vor dem 1. Dezember 2018 in einen Jahresvertrag um.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Lernen Sie uns näher kennen!